VintageRPM

Racing | Photography | Models

… “grundsätzlich alle” Gruppen von Arbeitnehmern (min.: blauer Kragen, weißer Kragen) in der Reinigungsbranche abdecken? Was in der Vereinbarung steht: • Die Arbeitszeit kann als rotierende Schichtarbeit gemäß Abschnitt 7 des Arbeitsvertragsgesetzes organisiert werden. • Die reguläre Arbeitszeit in rotierender Schichtarbeit darf 112,5 oder 120 Stunden in drei Wochen oder maximal 75 oder 80 Stunden in zwei Wochen nicht überschreiten. Beträgt die Arbeitszeit 120 oder 80 Stunden, so sind die Bestimmungen über die Verkürzung der Jahresarbeitszeit im Protokoll über die Arbeitszeitverkürzung anzuwenden. • Beträgt die reguläre Arbeitszeit in rotierender Schichtarbeit höchstens 114 Stunden in 3 Wochen oder 76 Stunden in 2 Wochen, so sind die Bestimmungen über die Verlängerung der Jahresarbeitszeit im Protokoll über die Verlängerung der Arbeitszeit anzuwenden. Rückstellung in Kraft bis 31.12.2020. * Nur Lohnvereinbarungen, die wiederholt ausgehandelt werden. Tarifverträge geben das Datum an, an dem sie in Kraft treten. Sie können angeben, dass verschiedene Teile des Abkommens zu unterschiedlichen Zeitpunkten in Kraft treten. Wenn kein Datum angegeben ist, tritt es an dem Tag in Kraft, an dem die letzte Partei es unterschreibt. (i) Gewerkschaften, die an branchenbezogenen Tarifverhandlungen beteiligt sind (im Einklang mit den konzeptionellen Bemerkungen, die in den Hintergrundinformationen in der beigefügten Excel-Tabelle dargelegt sind, verstehen wir branchenbezogene Tarifverhandlungen als jede Art von Tarifverhandlungen innerhalb des Sektors, d. h. Tarifverhandlungen für ein Arbeitgeber sowie Verhandlungen mit mehreren Arbeitgebern.

Zur Definition der Ein- und Mehrzweckverhandlungen siehe 4.2) Arbeitgeber und Gewerkschaft müssen eine unterzeichnete Kopie des Tarifvertrags aufbewahren und den Arbeitnehmern auf Verlangen eine Kopie zur Verfügung stellen. Der Arbeitgeber muss sie neuen Arbeitnehmern geben, die keine Gewerkschaftsmitglieder sind und deren Arbeit unter die Deckungsklausel fällt. Die GWU ist Maltas größte Gewerkschaft, die in ihren acht Sektionen verschiedene Beschäftigungssektoren vertritt. Die im Bereich Der Reinigung tätigen Mitarbeiter, wie von NACE beschrieben, sind im Bereich Seeschifffahrt und Luftfahrt vertreten. Die GWU vertritt vor allem Arbeiter, Facharbeiter und mittleres Management. Angestellte können der GWU beitreten. Abgesehen von den oben genannten Anforderungen entscheiden die Parteien, was im Tarifvertrag steht (es sei denn, die Arbeitsagentur wird aufgefordert und stimmt zu, die Vertragsbedingungen festzulegen). Lange Zeit teilen die Parteien die Auffassung, dass die Bestimmungen über Hausmeisterarbeit und punktebasierte Reinigungskräfte aus dem Tarifvertrag gestrichen werden sollten. Sie teilten auch die Auffassung, dass die Beendigung des Protokolls nicht zu einem Rückgang der Verdienste für arbeitnehmerinnen und -bereits führen sollte, die unter das Protokoll fallen. Was in der Vereinbarung steht: • Die Verbände werden eine Arbeitsgruppe für Hausmeisterarbeit und punktebasierte Reinigungskräfte einsetzen.

Die Arbeitsgruppe wird die Bestimmungen des Protokolls über hausmeisterhafte Arbeit und punktebasierte Reinigungskräfte durchgehen und die erforderlichen Maßnahmen und Tarifvertragsbestimmungen ausarbeiten, um das Protokoll durch den Tarifvertrag für Arbeitnehmer im Bereich der Facility Services zu ersetzen. Modellbeschreibungen der Aufgaben für hausmeisterstellende Arbeiten werden auch für das Lohnsystem für Fazilitätsdienstleistungen erstellt. Die oben genannten Maßnahmen sollen bis zum 31.5.2021 fertig sein. • Nach der Arbeit der Arbeitsgruppe gilt der Tarifvertrag für Arbeitnehmer im Bereich der Facility Services direkt für Hausmeister und Arbeitnehmer, die als punktebasierte Reinigungskräfte im Sinne des Protokolls arbeiten.