VintageRPM

Racing | Photography | Models

Solange Sie über den Nachweis des Datums Ihrer Korrespondenz verfügen, der den Kreditgeber darüber informiert, dass Sie vom Vertrag zurücktreten möchten und dass keine der zuvor genannten Umstände, die Ihr Rücktrittsrecht annullieren könnten, anwendbar ist, sollten Sie gut in Ihrem Recht sein, den Vertrag zu beenden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihren Mobilfunkvertrag falsch verkauft haben oder irreführende Informationen oder Versprechungen in Bezug auf die Abdeckung von Mobilfunknetzen erhalten haben, können Sie sich möglicherweise beschweren. Bei jedem Fernabsatzvertrag (per Telefon, Fax, Post oder im Internet) haben Sie jedoch das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von 14 Werktagen zu stornieren. Diese 14-tägige “Abkühlung” beginnt an dem Tag, an dem Sie Ihren Kauf für Waren erhalten, und an dem Tag, an dem Sie das Angebot für die Erbringung von Dienstleistungen annehmen. Sie können diese Bestellung aus beliebigem Grund und ohne Strafe stornieren. Möglicherweise müssen Sie die Portokosten für den Versand von Waren an den Verkäufer zurückzahlen. Möglicherweise haben Sie unwissentlich einen Vertrag abgeschlossen und werden regelmäßig belastet. Dies kann manchmal mit Werbeaktionen oder Spielen passieren, für die Sie sich über Textnachrichten oder mobile Apps anmelden. Die Bedenkzeit läuft 14 Tage nach dem Tag ab, an dem Sie Ihre Waren erhalten haben. Bei Serviceverträgen läuft die Bedenkzeit 14 Tage nach dem Tag ab, an dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Läuft die Bedenkzeit an einem arbeitsfreien Tag ab, verlängert sich Ihre Frist bis zum nächsten Werktag. Es gibt Ausnahmen, wenn das Widerrufsrecht nicht gilt.

Der Händler muss Sie darüber informieren, dass das Widerrufsrecht nicht für Ihren Kauf gilt. Wenn Sie einen Vertrag mit dem Unternehmen geschlossen haben und Sie kündigen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Ihr gesamtes Geld zurückbekommen, es sei denn, es gibt eine großzügige Kündigungsklausel, die in Ihren Vertrag geschrieben ist. Unabhängig von Ihrem Standort… Wenn der Verlust des Signals kein direktes Ergebnis Ihrer Handlungen ist, und es wurde Ihnen nie erklärt, bevor Sie Ihrem Mobilfunkvertrag zustimmten, dass das Signal schwach, schlecht oder sporadisch in Ihrer Nähe sein kann, dann haben Sie das Recht, im Rahmen des Gesetzes über die Lieferung von Waren und Dienstleistungen 1982 zu stornieren. Sie können eine Signalstärkeprüfung anfordern, die Ihren Anspruch auf den Anbieter untermauert. Sobald dies behoben wurde, haben Sie Grund, Ihren Vertrag wegen Nichterfüllung zu kündigen. Alle großen britischen Mobilfunkanbieter veröffentlichen Karten, die die Bereiche zeigen, die ihre Netze abdecken. Verwenden Sie diese, um die Signalstärke an Ihren am häufigsten verbreiteten Standorten zu überprüfen, z.

B. zu Hause und bei der Arbeit. Nirgendwo – Wenn Sie ein mobiles Signal ohnehin nicht in einer angemessenen Entfernung rund um Ihr Zuhause finden können, dann haben Sie das Recht, Ihre Bedenken bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu äußern.